Highlight der Woche
Der Wahnsinn in Japan
12.03.2011

Nissan und Honda stellen Produktion in Japan ein

Die beiden japanischen Autokonzerne Nissan und Honda stellen nach dem verheerenden Erdbeben und Tsunami in Japan die Produktion in sämtlichen heimischen Fabriken ein. Das berichtet die Nachrichtenagentur Kyodo. Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Wer dieses Jahr noch ein Motorrad aus Japan möchte sollte Montag früh vor der Ladentür stehen und seine Bestellung abgeben.

In einem Honda-Entwicklungszentrum wurde den Angaben zufolge eine Mitarbeiterin durch eine einstürzende Wand erschlagen und 30 Kollegen verletzt.

http://www.stern.de/1662540.html
Diese Seite drucken Drucken   Seitenanfang Zum Seitenanfang
1000PS Motorrad-Websites

Ok